IT Strategie Prozess: EVN Niederösterreich

Lokalisierung des IT-Strategie Prozess Templates für den CIO der EVN Niederösterreich

Das erarbeitete gemeinsame Template für einen innovativen IT-Strategie Prozess wird für den CIO der Salzburg AG adaptiert und auf die lokalen Bedürfnisse angepasst.

Die EVN ist flächenmäßig das größte EVU in Österreich und muss leistungsfähige Dienstleistungen und Netzservices in der Fläche anbieten. Für die Zukunft werden die Prozesse und die Aufbauorganisation an die sich verändernden Rahmenbedingungen und die regulatorischen Herausforderungen angepasst. Da kommt die neue Denkweise in der IT Strategie genau zum richtigen Zeitpunkt.

Für die EVN ist die Vielzahl an zeitparallel ablaufenden Veränderungen mit Bezug auf
die IT Landschaft eine große Herausforderung in der IT Strategie.
Lineare Planungsabläufe der Vergangenheit schaffen es nicht, aus dem Reagieren in 
das proaktive Agieren zu kommen. 
Der IT Bereich will die Potenziale des Geschäftes der Zukunft mit bestimmen. 
Mit dem neuen Template haben auch wir den perfekten Rahmen für die Steuerung unseres 
Geschäftes für die Zukunft.
CIO EVN

Mit weniger Ressourcen Einsatz mehr unternehmerische und kundenseitige Wirkung zu erzielen ist die Aufgabenstellung der CIO innerhalb der Gesamtorganisation. Mit dem IT Prozess fällt dies in einem geordneten Prozess einfacher und schneller.

 

IT Strategie Prozess: Steweag Steiermark

Lokalisierung des IT-Strategie Prozess Templates für den CIO der STEWEAG in

Das erarbeitete gemeinsame Template für einen innovativen IT-Strategie Prozess wird für den CIO der STEWEAG adaptiert und auf die lokalen Bedürfnisse angepasst.

Die STEWEAG baut die Konzernstruktur in Richtung auf Nachhaltigkeit und erneuerbar Energien um. Damit gehen neue Herausforderungen für die Geschäftsprozesse und die dazu notwendige IT Prozessunterstützung einher. Da kommt die neue Denkweise in der IT Strategie genau zum richtigen Zeitpunkt.

Gerade für die kleineren EVU in Österreich ist dieser Erfahrungs- und Wissensaustausch 
besonders wertvoll. Aus eigener Kraft ist die Entwicklung solches Templates kaum zu stemmen.
Das Template steht nun allen Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung.
CIO STEWEAG

Mit weniger Ressourcen Einsatz mehr unternehmerische und kundenseitige Wirkung zu erzielen ist die Aufgabenstellung der CIO innerhalb der Gesamtorganisation. Mit dem IT Prozess fällt dies in einem geordneten Prozess einfacher und schneller.

Quelle: eSteiermark

IT Strategie Prozess: Salzburg AG

Lokalisierung des IT-Strategie Prozess Templates für den CIO der Salzburg AG

Das erarbeitete gemeinsame Template für einen innovativen IT-Strategie Prozess wird für den CIO der Salzburg AG adaptiert und auf die lokalen Bedürfnisse angepasst.

Die Salzburg AG ist selbst im strukturellen Umbau zu einer Service Architektur, da kommt die neue Denkweise in der IT Strategie genau zum richtigen Zeitpunkt.

Das Wissen und die Erfahrung aus allen Häusern des Gesamtprojektes wurde
mit der Unterstützung von DELTA ADVICE in einen perfekten Rahmen gestellt
und steht nun allen Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung.
CIO Salzburg AG

Mit weniger Ressourcen Einsatz mehr unternehmerische und kundenseitige Wirkung zu erzielen ist die Aufgabenstellung der CIO innerhalb der Gesamtorganisation. Mit dem IT Prozess fällt dies in einem geordneten Prozess einfacher und schneller.

Sommertag in Salzburg

IT Strategie Prozess für CIO der österreichischen EVU

Entwicklung eines harmonisierten Gesamtkonzeptes eines IT-Strategie Prozesses für alle CIO österreichischer EVU

Die Welt des CIO wandelt sich – und das ständig. Die Welt der EVU Verändert sich kontinuierlich und die Welt der IT ebenso. Anpassung und stetige Weiterentwicklung tut Not.

Für die Gruppe aller CIO der bedeutenden Energieversorgungsunternehmen Österreichs erarbeitet DELTA ADVICE zusammen mit Dr. Gerald Hübsch (ENERGIE AG Oberösterreich) ein Konzept und ein dazu passendes Template für einen stringenten und effizienten Strategieprozess. Für das jährliche Budgetgespräch muss der CIO alle wichtigen Information zusammen haben und wird dabei nur einen Teil der Anforderungen der vielen technischen und kaufmännischen Fachbereiche vom Finanzbereich als Budgetvorgabe bewilligt bekommen.

"Das Wichtige vom Notwendigen unterscheiden heißt eine Strategie bilden!"

Das Aufgabenspektrum des CIO weitet sich auch jährlich aus. Der große Bereich der IT Sicherheit und Cyber-Sicherheit im Zeitalter des Smart Meter und Industrie 4.0 erfordert vollkommen andere Aufstellung und Personal als das Zusammenschrauben von PC. Personalentwicklungen gehen nicht von heute auf morgen, müssen langfristig geplant werden.

Präsentation des Strategie Prozesses den CIO in 2.000m Höhe auf der Staustufe Maltatal (Österreich)

Es ist schon etwas besonderes in einem österreichischen EVU arbeiten zu dürfen. Die Berge waren und sind der Quell der Energie aus regenerativen Energien und da findet sich bei genauerem Hinsehen auch noch eine passende Lokation für ein Meeting auf Spitzenniveau. Die CIO wählen das Maltatal in Kärnten aus, das Panoramahotel liegt auf 2.000 m Höhe – inmitten der Berge, der Großglockner ist auch nicht mehr weit weg.

… mit der Ankunft in 2.000 m Höhe fiel Schnee und Eis 
über die Passstraße hinweg und wir waren einen Tag eingeschneit ...

Das Kraftwerk Maltatal 1975 im Bau (Quelle Verbund AG). Die Kraftwerksgruppe Maltatal hat inzwischen eine Pumpleistung von 406 MW und einer Generatorleistung von 891 MW, das bedeutet einen Leistungsunterschied im Netz von 1.297 MW ausgleichen kann. Das entspricht der maximalen Leistung einer größten deutschen Kernkraftwerke (KKG oder KKI 2).

 

Unser KundeProjektaufgabeProjektzieleDELTA ADVICE Rolle
  • Unter der Leitung von Dr. Gerald Hübsch (ENERGIE AG)
  • Burgenland
  • e-Steiermark
  • ENERGIE AG Oberösterreich
  • WIEN Energie GmbH
  • EVN Niederösterreich
  • KELAG Kärnten
  • SLAZBURG AG
  • TIWAG Tirol
  • VERBUND AG
  • Vorarlberger Kraftwerke
  • Entwicklung eines generischen Strategie Prozesses
  • Adaptierung auf die Belange eines CIO im IT Bereich
  • Erarbeitung der Templates für jedes einzelne Kapitel des IT-Strategie Prozesses
  • Abstimmung der Arbeitsergebnisse in der Gesamtgruppe
  • Überführung in eine fertige Präsentation (Powerpoint) als direkt anwendbares Template
  • Transparenz in die IT Strategie
  • Einbindung aller Entscheidungsträger
  • Einbindung aller Fachbereiche
  • Erarbeitung eines anwendbaren Template für alle CIO
  • Projektmanagement
  • Moderator
  • Ausarbeitung
  • Gestaltung
  • Präsentation
  • Produktkonzeption
  • Lizenzgeber des fertigen Produktes

"Ein außergewöhnlicher Auftrag. In jeglicher Hinsicht"
Paul Eschbach

Das IT-Strategie Konzept wurde den CIO als fertige Präsentationsunterlage mit allen notwendigen Templates für die Gestaltung einen extrem hochwertigen, stimmigen und alle Entscheidungsträger einbindenden Strategie Papier vor. Das Template kann mit kleinsten Modifikationen für alle funktionalen Bereiche eines Unternehmens eingesetzt und angewendet werden.

CIO im PMI in Tschechien

CIO – Leitung der strategischen IT im Zeichen des Wandels im PMI / PAI für E.ON in Tschechien

Mit der Privatisierung der Energiewirtschaft in Tschechien bereiten sich die Regional-Versorgungs-Unternehmen (RVO) auf Ihre eigenen Zukunft vor. Die IT ist noch weitgehend aus den Zeiten davor. Gewaltige, monolitische Programmsysteme mit einer Mischung aus ERP, Energie Dispatching, Zählermanagement und Billing System – zumeist noch in FORTRAN programmiert. FORTRAN Programmierer gab es auch in Tschechien nicht mehr viele.

Die kommerzielle und die technischen IT Systeme müssen in einem strengen Migrationspfad auf neue, moderne und fürs Legal Unbundling vorbereitete Systemlandschaften umgestellt werden.

Leitung der strategischen IT Planung für E.ON Bohemia – CIO

Die Umstellung der kommerziellen Systeme und der technischen Systeme muss innerhalb eines Zeitfensters von 3 Jahren geleistet werden.

  • Neueinführung SAP R/3
  • Neueinführung SAP IS-U Branchenlösung Energiewirtschaft
  • Neueinführung SAP CRM Vertriebs- und Kundenlösung
  • GIS System
  • Technisches Informationssystem TIS für Betrieb und Instandhaltung der Netze
  • Dispatching Systeme zur 24/7 Netzführung
  • Aufbau eines konsolidierten, Hochsicherheitsrechenzentrums in Tschechien für E.ON

Kommissarische CIO Funktion im Team

Die Unternehmensübergreifende Funktion der strategischen IT Planung und Umsetzung wurde kommissarisch über drei Jahre durchgeführt:

  • Paul Eschbach (DELTA ADVICE GmbH)
  • Dr. Gerald Hübsch (Energie AG Oberösterreich)

Im Team wurde in enger Zusammenarbeit mit den IT Abteilungen der RVU ein vollständiger Umbau der gesamten IT Systemlandschaft erfolgreich betrieben. Mit dem Merger Czech.ON stand die kommerzielle und die technische IT bereit um die sich verändernden Geschäftsprozesse mit moderner und leistungsfähiger IT zu unterstützen.

 

Unser KundeProjektaufgabeProjektzieleDELTA ADVICE Rolle
  • E.ON Bohemia s.r.o.
  • JME Jihomoravska energetika a.s. Brünn (Südmähren)
  • JCE Jihoceska republika a.s. Ceske Budejovice (Südböhmen)
  • Umbau der kommerziellen IT
  • Umbau der technischen IT
  • Absicherung des IT Betriebs in Tschechien
  • Vorbereitung des Mergers
  • Vorbereitung Legal Unbudling durch Trennung der Kundenverträge in einen Anschlußvertrag und einen Netznutzungsvertrag
  • Einführung und Umstellung der Betriebsorganisation auf SAP R/3
  • Einführung und Umstellung der Betriebsorganisation auf SAP Branchenlösungen (IS-U und CRM)
  • Modernisierung der technischen IT
  • kommissarischer CIO im Team
  • strategische IT Planung
  • IT Chnagemanagement
  • Steering Committee IT