Vorlesung: Foto- und Video mit der Drohne

Lernziele / Kompetenzen

  • Die Teilnehmer lernen alle wesentlichen theoretischen und praktischen Aspekte, um eigenständig mit der Hilfe von UAV (Unmanned Aircraft Vehicle) hochwertige Foto- oder Videoprojekte zu erstellen.

Fach- und Methodenkompetenz:

  • Kenntnisse über die Anwendungsmöglichkeiten unbemannter Luftfahrzeuge in der Fotografie und der Videografie in den unterschiedlichen Bereichen
  • Fotografische Besonderheiten der Luftaufnahmen
  • Bildgestaltung und kreative Techniken für Luftaufnahmen

Handlungskompetenz:

  • Fähigkeit zur erfolgreichen Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Drohneneinsätzen für Luftbildaufnahmen (Foto, Video) bei besonderer Berücksichtigung der Sicherheit von Mensch und Umwelt und Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen.

Sozialkompetenz:

  • Teamfähigkeit bei der gemeinsamen Entwicklung und Präsentation von Übungen und Projektaufgaben in Kleingruppen

 

Bericht in PROFIFOTO über Video mit dem Multicopter – Fachbuch von Paul Eschbach

 

Inhalte der Vorlesung im Fernstudium

  • Vorlesung über die grundlegenden Foto- und Videotechniken mit dem Multicopter
  • Aufbauend auf der Vorlesung: UAS Flugregeln nach Unterkategorie A1/A3
  • Praxisteil der Flugeinsätze
  • Seminararbeit als Team mit Erstellung eines Video- oder Fotoprojektes

 

Begleitbuch zur Vorlesung

  • Fachbuch Foto und Video mit der fliegenden Kamera
  • Luftaufnahmen mit dem Multicopter (UAS)
  • mitp-Verlag
  • Autor: Paul Eschbach
  • 400 Seiten
  • Veröffentlicht 2016

 

Hochschule/Universität

Hochschule Ansbach (HS Ansbach)