Betriebliche Energiemesstechnik

Modulziele / angestrebte Lernergebnisse

 

Inhalte der Vorlesung

  • Energiemess-Praktikum
    • Kennenlernen der typischen Universalmessgeräte
    • Umgang mit den Geräten
    • Sicherheitsunterweisung
    • Was kann man damit sinnvoll messen?
    • Welchen Messansatz muss ich wählen?

 

Hochschule und Studiengang

Investitionsrechnung

Modulziele / angestrebte Lernergebnisse

  • Veränderungen im Unternehmensumfeld gestalten
    • Veränderung von Organisationen, Gruppen und Menschen
    • Veränderung von Technik, Prozessen und Produkten gestalten
    • Veränderungen betriebswirtschaftlich Bewerten
    • Anwendung von Grundlagen aus anderen Vorlesungen
    • Grundlage für die Ausbildung der Führungskompetenz

 

Inhalte der Vorlesung

  • Investitionsbewertung
    • Variantenvergleichsrechnung
    • Statische Investitionsrechnung
    • Dynamische Investitionsrechnung
    • WACC und Diskontierungszinssatz
  • Methodenkenntnisse und praktische Semesterübung an einer Aufgabenstellung aus dem eigenen Unternehmen

 

Hochschule und Studiengang

  • HAW Landshut
    • berufsbegleitender Masterstudiengang
    • Prozessmanagement & Ressourceneffizienz (PMR)

Wertanalyse

Modulziele / angestrebte Lernergebnisse

  • Veränderungen im Unternehmensumfeld gestalten
    • Veränderung von Organisationen, Gruppen und Menschen
    • Veränderung von Technik, Prozessen und Produkten gestalten
    • Veränderungen betriebswirtschaftlich Bewerten
  • Anwendung von Grundlagen aus anderen Vorlesungen

 

Inhalte der Vorlesung

  • Wertanalyse
    • Wertanalyse dient der Entwicklung und Verbesserung von Produkten, technischen Abläufen und anderen Vorgängen in allen Bereichen von Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung
    • Methode zur strukturierten Analyse von Nutzen / Aufwand und dessen Verbesserung
    • Einblick in die Normen DIN 1325 und DIN 12973 zur Wertanalyse
    • 6 Projektschritte zur Umsetzung von Wertanalyse im Unternehmen oder Projekt
  • Praktische Übungen und Semesteraufgabe aus dem eigenen Betrieb

Zur Lehre der Wertanalyse stellt uns die Firma EDSCHA aus Jahrdorf bei Hauzenberg freundlicherweise einen ganzen Satz an Türfeststellern aus dem Automobilbereich zur Verfügung. Die technische Entwicklung der Türfeststeller zeigt die funktionale Entwicklung und die veränderten Kundenbedürfnisse in verschiedenen Generationen anschaulich den Studentinnen und Studenten dar.

 

Hochschule und Studiengang

Daten- & Informationsmanagement (IEM)

Lernziele / Kompetenzen

  • Die Studierenden sind in der Lage, die im Unternehmen verwendeten Daten hinsichtlich relevanter Kriterien zu analysieren.
  • Sie haben einen Überblick über ausgewählte Methoden und Verfahren des Informationsmanagements.
  • Die Studierenden können eigenständig Optimierungspotenziale von Daten- und Informationsflüssen identifizieren und Vorschläge zur Optimierung der Ausnutzung und Qualität der unternehmenseigenen Informationen und Daten erarbeiten.

 

Inhalte der Vorlesung im Fernstudium

  • Organisation von unternehmenseigenen Daten und Informationsobjekten
  • Analyse und Optimierung der Datenqualität (Definition, Bedeutung, Messung und Erfassung, Aufbereitung)
  • Ableitung von Best Practice Beispielen
  • Voraussetzungen für effizientes Datenmanagement auf Unternehmensebene
  • Sensibilisierung auf Risiken durch Medienbrüche in Geschäftsprozessen
  • Potenziale in der Ausnutzung von Daten- und Informationsflüssen
  • strategisches und administratives Informationsmanagement im Unternehmen

 

Studienmaterial

  • Kurseinheit 82 (Qualität von Daten und Informationsobjekten)
  • Kurseinheit 83 (Management von Daten und Information)

 

Hochschule

Changemanagement

Modulziele / angestrebte Lernergebnisse

  • Veränderungen im Unternehmensumfeld gestalten
    • Veränderung von Organisationen, Gruppen und Menschen
    • Veränderung von Technik, Prozessen und Produkten gestalten
    • Veränderungen betriebswirtschaftlich Bewerten
  • Anwendung von Grundlagen aus anderen Vorlesungen

 

Inhalte der Vorlesung

  • Change Management – Was ist das?
    • Faktor Mensch in der Planung und Umsetzung von Veränderungen im Unternehmen aktiv integrieren
    • Anwendungsgebiete und betriebliche Veränderungssituationen
    • Was motiviert uns, was treibt uns an? Ein Abstecher zu Maslow und anderen Psychologen
    • Wie denken wir? Eine Reise in die Welt der Hirn-Dominanz nach dem HDI Modell.
    • Ein praktisch anwendbares Instrument um verschiedene Menschen nach Ihrem Denkmuster einschätzen und mit ihnen umgehen zu lernen
    • Betriebsverfassungsgesetz, Arbeitnehmer, ihre Vertretung und betrieblichen Rechte im Spiegel des Changemanagements
  • Wir sind alle gleich – jeder von uns hat eine andere Prägung in seinem bisherigen Leben erfahren. Ein Abstecher in interkulturelles Training.
  • Erfolgsfaktoren im Change Management.

 

Hochschule und Studiengang

  • HAW Landshut
    • berufsbegleitender Masterstudiengang
    • Prozessmanagement & Ressourceneffizienz (PMR)