UAV DACH e.V. – Verband für Unbemannte Luftfahrt

DELTA ADVICE GmbH ist seit dem Jahr 2017 assoziiertes Mitglied im UAV DACH e.V.

  • DELTA ADVICE unterstützt den UAV DACH e.V. in der Funktion „Referent Presse und Öffentlichkeit“

 

Über den UAV DACH e.V. – Verband für Unbemannte Luftfahrt

Der UAV DACH e.V. besteht seit dem Jahr 2000 und ist der größte und erfahrenste deutschsprachige Fachverband für unbemannte Luftfahrt in Europa. Er vertritt die Interessen von ca. 200 Mitgliedern aus Forschung & Entwicklung, Hersteller- und Zulieferindustrie sowie Anwendern und Dienstleistern aus den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und Niederlande. Der Verein verfolgt als übergeordnete Ziele die wirtschaftliche Konstruktion und Verwendung von unbemannten Luftfahrzeugen zum Nutzen der Bevölkerung, das Erreichen breiter öffentlicher Akzeptanz und die Betriebssicherheit im Luftraum ohne Gefahren für Personen und Sachen am Boden.

 

Der UAV DACH e.V.

  • fördert technische und operationelle Innovation für die unbemannte Luftfahrt,
  • setzt sich für die Entwicklung, Konstruktion, Herstellung und einen sicheren und effektiven Betrieb von unbemannten Luftfahrzeugen ein,
  • stellt sich gegen den bedrohlichen und missbräuchlichen Einsatz von Drohnen,
  • bietet eine Plattform und ein Netzwerk für Fachdiskussionen zur unbemannten Luftfahrt,
  • vertritt die allgemeinen und landesspezifischen Interessen seiner Mitglieder,
  • fördert die Geschäftsmodelle seiner Mitglieder,
  • kommuniziert die Interessen des Vereins und seiner Mitglieder in den politisch-parlamentarischen Raum, insbesondere in die Verkehrs-, Wirtschafts- und Sicherheitspolitik, sowie in die Luftfahrtverwaltung,
  • repräsentiert sich und seine Mitglieder bei nationalen und internationalen Veranstaltungen und
  • sammelt, strukturiert und bewertet relevante Informationen der unbemannten Luftfahrt, um darüber Standpunkte und Expertise zu schaffen.

Die UAV DACH-Services UG nimmt als beim Luftfahrt-Bundesamt (LBA) anerkannte Stelle DE.AST.001 die theoretische Prüfung ab und erteilt Kenntnisnachweise gem. § 21d der LuftVO, erteilt praktische Fähigkeitsnachweise für Fernpiloten und erstellt Gutachten für die Erteilung von Betriebserlaubnissen sowie die Zulassung von unbemannten Luftfahrzeugen.

 

 

GPM deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.

GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. ist mit über 5.700 Mitgliedern das größte Kompetenznetzwerk von Projektmanagement-Experten auf dem Europäischen Kontinent und bietet Leistungsangebote in der Aus- und Weiterbildung, Seminare, Fachkongresse, regionalveranstaltungen, sowie die Zertifizierung von Projektpersonal.

DELTA ADVICE GmbH engagiert sich bei der GPM.

  • Umfangreiche Ausbildung im Fachgebiet des Projektmanagements durch die GPM für Mitarbeiter der DELTA ADVICE
  • Persönliches Mitglied in der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement seit 1990
  • Betreuung von Diplomarbeiten im Fachgebiet Projektmangement
  • Zertifizierte Projektmanager im Rahmen der GPM in der DELTA ADVICE GmbH

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer Prag

Die deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer ist eine bilaterale Außenhandelskammer im weltweit gespannten AHK-Netz, die den wirtschaftlichen Austausch zwischen der Tschechischen Republik und Deutschland aktiv fördert. Dank ihrer engen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Kontakte sowie ihrer excellenten Dienstleistungen trägt sie zur Wertschöpfung ihrer Mitglieder und Kunden in beiden Ländern bei.

DELTA ADVICE engagiert sich bei der DTIHK

  • Netzwerk von über 500 Mitgliedsunternehmen aus Deutschland
  • Nutzung von Dienstleistungen der DTIHK für die eigenen Baratungsprojekte
  • Interessensvertretung Deutscher Unternehmen in Tschechien

 

Naturpark Bayerischer Wald e.V.

"Natur auf der Spur"

 

Paul Eschbach ist seit den frühen 90er Jahren Mitglied im Naturpark Bayerischer Wald e.V.. Das BAYERWALDTEAM ist nahezu untrennbar mit dem Naturpark Bayerischer Wald e.V. verbunden.

Es war wieder ein Wochenende im Bayerischen Wald in den frühen 90er Jahren. Das BAYERWALDTEAM wollte wieder eine gemeinsame Osser Tour machen. Paul Eschbach (ich) übernachtete in Zwiesel und Hubert kam aus Hauzenberg, wir wollten uns am Parkplatz an der Eisensteiner Straße treffen. Es war noch sehr reichlich Zeit – und die nutzte ich um im Naturparkhaus vorbei zu gehen – und traf auf Hatwig Löfflmann, den Geschäftsführer des Naturpark Bayerischer Wald e.V.. Am Ende waren zwei Bilderausstellungen im Naturparkhaus und drei Diashows des BAYERWALDTEAMs vereinbart.
… und dann wurde ich Mitglied des Naturpark Bayerischer Wald e.V. – als Zeichen der Verbundenheit und des Dankes für die Unterstützung.
Paul Eschbach

Quelle: Naturpark Bayerischer Wald e.V.

Der Naturpark Bayerischer Wald e.V. hat den Sitz im historischen Grenzbahnhof von Bayerisch Eisenstein und ist damit ein Sinnbild des grenzübergreifenden Arbeitens.

Der Naturpark Bayerischer Wald e.V.

Im Südosten der Bundesrepublik, zwischen der Donau und den Hochlagen, entlang der bayerisch-böhmischen Grenze liegt der Naturpark Bayerischer Wald. Im Osten grenzt der Nationalpark Bayerischer Wald und im Norden der Naturpark Oberer Bayerischer Wald an. Nachbarn auf tschechischer Seite sind das Landschaftsschutzgebiet und der Nationalpark Böhmerwald (siehe auch Schutzgebiete – Übersicht).

Der Naturpark Bayerischer Wald besteht bereits seit 1967 und ist damit einer der ältesten Naturparke Bayerns. Umfasste er zunächst nur den Altlandkreis Regen, erstreckt er sich heute auch über die nördlich der Donau gelegen Teile der Landkreise Deggendorf und Straubing-Bogen sowie über den Landkreis Freyung-Grafenau und umfasst eine Fläche von ungefähr 278.000 ha.

 

Die Aufgaben des Naturpark Bayerischer Wald e.V.

Der Naturpark erfüllt verschiedene Aufgaben für Mensch und Natur. Diese werden in der Geschäftsstelle in Zwiesel koordiniert.

  • Durch die Gebietsbetreuer findet eine Vermittlung mit den Behörden und Gemeinden statt, sie betreiben Öffentlichkeitsarbeit und koordinieren und konzipieren Arbeiten in der Projekt- und Gebietsentwicklung. Dies sind nur ein paar der vielen Aufgaben, die die Gebietsbetreuer übernehmen.
  • Die Ranger kümmern sich beispielweise um die Kontrolle der Wanderwege, um Tier- und Pflanzenmonitoring und sind Ansprechpartner für Gäste und Einheimische rund um das Thema Naturpark.
  • In den verschiedenen Informationszentren informiert das Thekenpersonal die Besucher rund um den Naturpark und bei weiteren aufkommenden Fragen.
  • In der Werkstatt des Naturparks werden beispielsweise Bänke für die Mitgliedsgemeinden angefertigt.
  • Im Naturpark-Wirtshaus kann man es sich bei bayerischer und internationaler Küche gutgehen lassen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Kontaktdaten zum Naturpark Bayerischer Wald e.V.

Naturpark Bayerischer Wald e.V.
Info-Zentrum 3
94227 Zwiesel
Tel. (0 99 22) 80 24 80
Email: info(at)naturpark-bayer-wald.de

www.naturpark-bayer-wald.de