Umbau Unternehmens Controlling für Energieversorger in der Slowakei

Neues Controlling Konzept im Vorfeld einer ERP Einführung für ZSE a.s. in Bratislava, Slowakei

Zapadosovenska Energetika a.s. ist einer der größten Stromversorger in der Westslowakei und der Hauptstadt Bratislava. Mit der Privatisierung der slowakischen Energiewirtschaft und der unternehmerischen Führung durch die deutsche E.ON Energie AG wurden das Unternehmen auf Moderne Geschäftsprozesse und moderne IT Systeme umgestellt.

Mit einer Reorganisation und Geschäftsprozessorientierung der Aufbau- und Ablauforganisation wurde eine Anpassung des gesamten Controlling Systems im Vorfeld einer ERP Neueinführung erforderlich.

Eine betriebliches Fachkonzept für das neue Controlling System sollte die Vorgaben, Werkzeuge und Methoden für die bevorstehende ERP Einführung liefern.

Unser KundeProjektaufgabeProjektzieleDELTA ADVICE Rolle
  • ZSE Zapadoslovenska Energetika a.s.
  • Bratislava, Slowakei
  • Energieversorgung, Strom
  • ca. 1 Mio direkt versorgte Endkunden
  • betriebliches Fachkonzept für Controlling
  • Überleitung des Prozessmodells
  • Umsetzung Vollkostenrechnung für getrennte Geschäftseinheiten
  • Vorbereitung des Legal Unbundling mit Trennung zwischen Vertrieb und Netz
  • Umsetzung Controlling in ein Fachkonzept für ERP System
  • Implementierungsgrundlage für SAP R/3 Einführung
  • Festlegung der internen und externen Produkte
  • Definition innerbetriebliche Leistungsverrechnung
  • Aufbau Projektkostenrechnung
  • Transparenz über die innerbetrieblichen Leistungsströme
  • Umsetzung der Prozessorganisation
  • Vorbereitung Legal Unbundling
  • Umsetzung Vollkostenrechnung
  • Fachlich einfache Implementierung von SAP R/3
  • Projektleitung
  • Managementberatung
  • Erstellung der Fachkonzepte
  • Moderation und Dokumentation der Workshops

CIO im PMI in Tschechien

CIO – Leitung der strategischen IT im Zeichen des Wandels im PMI / PAI für E.ON in Tschechien

Mit der Privatisierung der Energiewirtschaft in Tschechien bereiten sich die Regional-Versorgungs-Unternehmen (RVO) auf Ihre eigenen Zukunft vor. Die IT ist noch weitgehend aus den Zeiten davor. Gewaltige, monolitische Programmsysteme mit einer Mischung aus ERP, Energie Dispatching, Zählermanagement und Billing System – zumeist noch in FORTRAN programmiert. FORTRAN Programmierer gab es auch in Tschechien nicht mehr viele.

Die kommerzielle und die technischen IT Systeme müssen in einem strengen Migrationspfad auf neue, moderne und fürs Legal Unbundling vorbereitete Systemlandschaften umgestellt werden.

Leitung der strategischen IT Planung für E.ON Bohemia – CIO

Die Umstellung der kommerziellen Systeme und der technischen Systeme muss innerhalb eines Zeitfensters von 3 Jahren geleistet werden.

  • Neueinführung SAP R/3
  • Neueinführung SAP IS-U Branchenlösung Energiewirtschaft
  • Neueinführung SAP CRM Vertriebs- und Kundenlösung
  • GIS System
  • Technisches Informationssystem TIS für Betrieb und Instandhaltung der Netze
  • Dispatching Systeme zur 24/7 Netzführung
  • Aufbau eines konsolidierten, Hochsicherheitsrechenzentrums in Tschechien für E.ON

Kommissarische CIO Funktion im Team

Die Unternehmensübergreifende Funktion der strategischen IT Planung und Umsetzung wurde kommissarisch über drei Jahre durchgeführt:

  • Paul Eschbach (DELTA ADVICE GmbH)
  • Dr. Gerald Hübsch (Energie AG Oberösterreich)

Im Team wurde in enger Zusammenarbeit mit den IT Abteilungen der RVU ein vollständiger Umbau der gesamten IT Systemlandschaft erfolgreich betrieben. Mit dem Merger Czech.ON stand die kommerzielle und die technische IT bereit um die sich verändernden Geschäftsprozesse mit moderner und leistungsfähiger IT zu unterstützen.

 

Unser KundeProjektaufgabeProjektzieleDELTA ADVICE Rolle
  • E.ON Bohemia s.r.o.
  • JME Jihomoravska energetika a.s. Brünn (Südmähren)
  • JCE Jihoceska republika a.s. Ceske Budejovice (Südböhmen)
  • Umbau der kommerziellen IT
  • Umbau der technischen IT
  • Absicherung des IT Betriebs in Tschechien
  • Vorbereitung des Mergers
  • Vorbereitung Legal Unbudling durch Trennung der Kundenverträge in einen Anschlußvertrag und einen Netznutzungsvertrag
  • Einführung und Umstellung der Betriebsorganisation auf SAP R/3
  • Einführung und Umstellung der Betriebsorganisation auf SAP Branchenlösungen (IS-U und CRM)
  • Modernisierung der technischen IT
  • kommissarischer CIO im Team
  • strategische IT Planung
  • IT Chnagemanagement
  • Steering Committee IT

Aufbau Unternehmens Controlling für Energieversorger in Tschechien

Entwicklung neues Controlling Konzept im Vorfeld einer ERP Einführung für JME a.s. in Brünn, Tschechien

Zapadosovenska Energetika a.s. ist einer der größten Stromversorger in der Westslowakei und der Hauptstadt Bratislava. Mit der Privatisierung der slowakischen Energiewirtschaft und der unternehmerischen Führung durch die deutsche E.ON Energie AG wurden das Unternehmen auf Moderne Geschäftsprozesse und moderne IT Systeme umgestellt.

Mit einer Reorganisation und Geschäftsprozessorientierung der Aufbau- und Ablauforganisation wurde eine Anpassung des gesamten Controlling Systems im Vorfeld einer ERP Neueinführung erforderlich.

Eine betriebliches Fachkonzept für das neue Controlling System sollte die Vorgaben, Werkzeuge und Methoden für die bevorstehende ERP Einführung liefern.

Unser KundeProjektaufgabeProjektzieleDELTA ADVICE Rolle
  • ZSE Zapadoslovenska Energetika a.s.
  • Bratislava, Slowakei
  • Energieversorgung, Strom
  • ca. 1 Mio direkt versorgte Endkunden
  • betriebliches Fachkonzept für Controlling
  • Überleitung des Prozessmodells
  • Umsetzung Vollkostenrechnung für getrennte Geschäftseinheiten
  • Vorbereitung des Legal Unbundling mit Trennung zwischen Vertrieb und Netz
  • Umsetzung Controlling in ein Fachkonzept für ERP System
  • Implementierungsgrundlage für SAP R/3 Einführung
  • Festlegung der internen und externen Produkte
  • Definition innerbetriebliche Leistungsverrechnung
  • Aufbau Projektkostenrechnung
  • Transparenz über die innerbetrieblichen Leistungsströme
  • Umsetzung der Prozessorganisation
  • Vorbereitung Legal Unbundling
  • Umsetzung Vollkostenrechnung
  • Fachlich einfache Implementierung von SAP R/3
  • Projektleitung
  • Managementberatung
  • Erstellung der Fachkonzepte
  • Moderation und Dokumentation der Workshops