Fotobildband Projektdokumentation TZ PULS über 24 Monate

Aus dem vielen Bildmaterial über 24 Monate ist in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Dingolfing, der Hochschule Landshut und SAR Electronic eine umfassende Projektdokumentation der Baugeschichte über 24 Monate entstanden.

  • Fotobuch im Echtfotodruck, bedeutet Auflage ab 1 Stück – ohne Vorproduktion. Wer bestellt bekommt ein Buch zugesendet. Das kann auch fast beliebig nach der Eröffnung noch bestellt werden.
  • Panoramabindung, d.h. die aufgeschlagenen Seiten liegen durchgehend flach, ohne störenden Mittenfalz. Dadurch lassen sich Bilder und andere Dokumente ganz hervorragend auf einer „Panorama“-Doppelseite in einer Breite von 84 cm präsentieren. Das macht schon Eindruck.
  • Hardcover
  • Format DIN A4, ca. 24 x 30 cm
  • “Der Baufilm in Buchform” als umfangreiche Bilddokumentation für Partner, Firmen Besucher, Studenten und weiteren Interessensverbänden.
  • In einer ausgelieferten Version werden wir auch die Fotos von der Eröffnung integrieren und einschließlich Eröffnungsveranstaltungen.
  • Angereichert um sonstige Dokumente, wie z.B. Zeitungsausschnitte, Ausschnitte aus Planwerken und Partnern

Das Fotobuch wird an unserem Infostand gezeigt und kann dort bestellt werden. Der Druck erfolgt im Nachgang und die Bücher werden per Post zugestellt.

HAW Landshut

Die Stadt Dingolfing und die Hochschule Landshut errichten in Dingolfing ein neues Technologiezentrum im Herzen der Stadt Dingolfing an der Isar.

 

Unser Fotoprojekt

Begleitend zu den Bauarbeiten am neuen Technologiezentrum werden wir den Bau und dessen Fortschritt mit unterschiedlichen Formen der Fotografie vom Boden und aus der Luft fotografisch begleiten und eine Baufortschrittsdokumentation für die Bauträger bereitstellt.

  • Baufortschritt über 24 Monate, 7 Tage die Woche, 24 Stunden
  • Befliegung mit einem UAV aus der Luft
  • Befliegung manntragend mit einem Ultraleicht Flugzeug für spannende Luftaufnahmen des Baugeländes
  • Architekturfotografoe im Innen- und Aussenbereich

Wenn Sie Interesse an Bildern über das Bauprojekt haben – wenden Sie sich an uns (siehe Kontakt).

HeyForm Bramsche GmbH will durch Energieeffizienz effizienter werden

In der mittelständischen Produktionsindustrie sind die Methoden der Lean Production schon weitgehend Standard auf der Suche nach immer mehr Effizienz in der Produktion von Massenproduktion und von Einzelfertigung.

Die in sich sehr gut geschlossene Methodik nach Lean sucht vor allem die allfälligen Verschwendungen in jedem Unternehmen zu vermeiden, da der Kunde nicht bereit ist, für diese Verschwendungen zu bezahlen – im Wettbewerb werden diese Verschwendungen auf den Gewinn des Unternehmens drücken.

Continue reading