DELTA ADVICE GmbH ist jetzt Teil des deutschlandweiten EMCplan-Energie-Netzwerkes

Die Energiewende geschieht nicht in den großen Messen, den vollbesuchten Vorträgen – sondern ganz konkret vor Ort. Dort wo die Energie bisher nur verbraucht wird und zukünftig mit einem Managementsystem gesteuert wird. Das ist die Stärke der lokalen, regionalen und sehr oft auch kleinen Beratungsunternehmen mit jeweils einer oder zwei Spezialthemen. Alleine kann keiner all das notwendige Wissen um die letzten %-Punkte Effizienz auf sich vereinigen – dafür sind heute Netzwerke beliebt.

 

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit ist ein vielschichtiges Thema

Zusammen stärker und leistungsfähiger sein ist das Motto eines Energie-Effizienz-Netzwerkes dem DELTA ADVICE GmbH seit einigen Wochen nun beigetreten ist.

Weiterlesen

Energetische und wirtschaftliche Berechnung und Simulation einer Gas-Absorptions-Wärmepumpe für ein Mehrparteien-Wohnhaus in München

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit ist in Zeiten der Energiewende kein Randthema mehr. Die Frage nach der Nachhaltigkeit des eigenen Handelns bewegt nicht nur die großen Akteure auf der Bühne, sondern gerade in vielen kleinen Unternehmen im Mittelstand und im privaten Umfeld. Nur so kann man die Energiewende auch sinnvoll angehen.

Jeder kann einen eigenen kleinen Beitrag zur Energiewende leisten.

Weiterlesen

Wieviele Bäume gibt es auf der Erde?

 

Viele – sehr viele! Aber wieviel sind es genau?
Gehen wir einfach hinaus in die Wälder und zählen die Bäume.

3040000000000

 

Das Fachmagazin NATURE veröffentlicht eine Studie aus Yale

Es gibt einfache Aufgaben auf der Welt und andere sind etwas schwieriger, aber umso wichtiger für unsere Zukunft. Unser Planet erwärmt sich ständig – und das vor allem durch uns Menschen verursacht. Die biologischen Gleichgewichte sind viel komplizierter als man sich das vorstellen kann und welcher Effekt wird sich wie stark durchsetzen oder am Ende nur eine Statistik bleiben ohne spürbare Auswirkungen auf das lokale oder globale Klima.

BERGEN ENERGI – die exklusive Energie Konferenz in Bergen Norwegen

Bergen Energi Konferenz 2015


BE_logo

 

DELTA ADVICE / DELTA Exergie sind exklusive regionale Partner für Bergen Energi in CZ und SK

  • Bergen, Norwegen
  • 20. bis 21. Mai 2015

Bergen Energi_001

Bergen Energi veranstaltet die 6. jährlichen Energiekonferenz – eine exklusives Branchenereignis, nur auf Einladung.
Erfahrene Referenten werden wichtige Fragen im Zusammenhang mit dem derzeitigen Übergang der Energiesysteme berichten und Ihnen helfen, moderne Energien und Nachhaltigkeit zu meistern.

 

Über die Konferenz


Bergen Energi_004

Seit 2010 veranstaltet Bergen Energi die alljährlichen internationalen Energiekonferenz am Hauptsitz in Bergen, Norwegen. Jedes Jahr adressieren wir wichtige Herausforderungen und Chancen, denen Europa gegenübersieht. Dazu laden laden wir renomierte Referenten ein, um die Hintergründe der Veränderungen zu präsentieren, zu diskutieren. Die Jahreskonferenz Bergen Energi entwickelt sich zu einem der exklusivsten und relevanten Branchenveranstaltungen über zeitgenössische Energiefragen.

Die Überschrift der Energiekonferenz 2015 „Energiesystem im Wandel„.

Mit der COP 20-Gipfel endet mit einem „Teilabkommen“ im vergangenen Jahr in Lima. Das sehr wichtige kommenden COP 21 in Paris wird die Aufmerksamkeit der Welt auf sich ziehen. 2015 wird ein entscheidendes Jahr für die Verhandlungen über den Klimawandel und den Übergang unseres Energiesystems sein. Bergen Energi mit mehreren Hauptredner werden Themen rund um den Übergang Energiesystems durch Vorträge, Diskussionen, Workshops und Fallstudien im Zusammenhang darstellen.

 

Mehr Informationen zur Energiekonferenz in Bergen

Bitte lesen Sie unseren Link auf Energiekonferenz.

Auszug aus dem Programm der Energy Conference

20. Mai Tag 1 Agenda (Thema für späte Änderungen)

12.00 bis 12.15 Uhr Eröffnung: Begrüßung
– Bill Schjelderup (CEO, Bergen Energi)
12.15 bis 13.00 Uhr Podiumsdiskussion: „Der Übergang des Energiemarktes – Wer ist er?“
– Albert Bressand, Bill Schjelderup, Björn Haugland, Graeme Weale, Jeremy Nicholsson & Alain Bourgeois
14.10 bis 14.50 Uhr „Für eine effiziente Energie-Klima-Politik.“
– Albert Bressand (Professor, Universität Groningen)
13.45 bis 14.10 Uhr Pause
13.00 bis 13.45 Uhr „Energiewende in Europa – Gibt es eine Zukunft der großen Energie Endbenutzer in Europa?“
– Jeremy Nicholson (Direktor, EIUG)
14.50 bis 15.00 Uhr Pause
15.00 bis 16.10 Uhr Workshops
16.20 bis 17.00 Uhr: „Ist die Energiepreispolitik im Wandel?“
– Paul Caille (Senior Analyst, Bergen Energi)
17.00 bis 17.10 Uhr Zusammenfassung Tag 1
– Kolbjörn Hembre (Chief Commercial Officer, Bergen Energi)
17.10 – Transport Hotel

 

21. Mai Tag 2 Agenda (Thema für späte Änderung)

08:00 – Transport zur Konferenz
8.30 bis 08.45 Uhr Vorstellung der 2. Tag
– Bill Schjelderup (CEO, Bergen Energi)
8.45 bis 09.25 Uhr. „Wie die Energiewende ist auf veränderte Geschäftsmodelle für die Strom- und Gasversorgungsunternehmen führen“
– Graeme Weale (Chefökonom der RWE-Konzern)
9.25 bis 09.45 Uhr Pause
9.45 bis 10.50 Uhr Workshops
10.50 bis 11.10 Uhr Pause
11.10 bis 11.55 Uhr „Die grüne Verschiebung der Energiewende -. Geschäftsmöglichkeit der erhöhten Kostenbelastung“
– Björn Haugland (Chief Sustainability Officer, DNV GL)
11.55 bis 00.10 Uhr Fallstudie 1: „Launch von ‚Trackmyelectricity‘.“
– Hans Petter Kildal (VP Nachhaltigkeit, Bergen Energi) & Trine Kopperud (Assessment Services Manager DNV GL)
12:30 – Abschluß der Konferenz
– Hans Petter Kildal (VP Nachhaltigkeit, Bergen Energi)