Paul Eschbach übernimmt eine neue Dozentur an der BEUTH Hochschule für Technik Berlin, Berlin

Die BEUTH Hochschule für Technik Berlin vergibt eine neue Dozentur für das Masterstudium „Industrial Engineering & Management“ (IEM) als Fernstudiengang an Paul Eschbach. Die Vorlesung Daten- und Informationsmanagement behandelt den strukturierten Umgang mit Daten und Informationssystemen an der Schnittstelle zwischen dem Betrieb, der Betriebswirtschaft und der IT Technologie.

Im Zeitalter von INDUSTRY 4.0, KI und Deep Learning ein großes Betätigungsfeld und ein wichtiger Baustein für die zukünftigen Manager in der Industrie.

"Herr Eschbach wird viel von seiner jahrzehntelangen Erfahrung aus dem Management und
der Beratung in verschiedensten Verwendungen und Projekten in praktischen und anschaulichen 
Komponenten unseren Studenten vermitteln. Die BEUTH Hochschule freut sich, Herrn Eschbach 
für diese Aufgabe gewinnen zu können."
BEUTH Hochschule für Technik Berlin

Dozentur an der Beuth Hochschule für Technik (University of Applied Science) in Berlin

  • Fachrichtung Industrial Engineering und Management
  • Fernstudium
  • akademischer Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.)
  • Regelstudienzeit: 5 Semester
  • Studienbeginn: Wintersemester und Sommersemester
  • http://www.beuth-hochschule.de/iem/
  • Vom Akkreditierungsrat für den „Preis für Qualitätsentwicklung“ nominiert (Vergabe März 2020)

Vorlesung Paul Eschbach

  • M05 – Informations- und Datenmanagement
    • Lernziele des Moduls
      Die Studierenden sind in der Lage, die im Unternehmen verwendeten Daten hinsichtlich relevanter Kriterien zu analysieren. Sie haben einen Überblick über ausgewählte Methoden und Verfahren des Informationsmanagements.
    • Inhalte
      Organisation von unternehmenseigenen Daten und Informationsobjekten;
      Analyse und Optimierung der Datenqualität (Definition, Bedeutung, Messung und Erfassung, Aufbereitung), Ableitung von Best Practice Beispielen;
      Voraussetzungen für effizientes Datenmanagement auf Unternehmensebene, Sensibilisierung auf Risiken durch Medienbrüche in Geschäftsprozessen;
      Potenziale in der Ausnutzung von Daten- und Informationsflüssen;
      strategisches und administratives Informationsmanagement im Unternehmen.

Dozentur ab Sommer Semester 2020

Hochschule und Anreise