Geschäfts Steuerung

Wenn die Organisation der Unternehmung verändert wird, muss dies nachhaltig mit Zahlen nachgefasst und zum unternehmerischen Erfolg geführt werden.

  • Transparenz über das betriebliche Geschehen in Form von transparenten Zahlen für den Kosten- und Leistungsfluss im Unternehmen ist die Grundlage für ein nachhaltiges Management jeder Unternehmung.
  • Transparenz in den Kosten- und Leistungsflüssen an den Unternehmensgrenzen, zwischen den Unternehmen einer Unternehmensgruppe und zwischen den einzelnen Fachbereichen ist die Aufgabenstellung im Management.

geschaftssteuerung

Aufgabespektrum

Geschäftssteuerung ist der thematische Oberbegriff für verschiedene Teilaufgaben mit jeweils sich spezialisierenden Themenstellungen und Herangehensweisen:

  • Strategisches Controlling
  • Benchmarking
  • Finanzcontrolling
  • Operatives Controlling
  • SLA Management
  • Projekt- und Programm-Management
  • Risikomanagement

Referenzprojekte

  • SOA orientierte Controlling Konzepte
  • Serviceorientiertes SLA Management
  • Serviceorientiertes Ressourcenplanung- und -steuerung
  • Projekt Template für große komplexe IT Projekte
  • Risikomanagement
  • KPI-set für serviceorientierte Geschäftssteuerung
  • Least cost planning (LCP) in Servicefunktionen

 

Typische Anwendungsszenarien

  • Erarbeitung und Weiterentwicklung von Controlling Konzepten
  • Weiterentwicklung der Innerbetrieblichen Leistungsverrechnung
  • Positionierung von Unternehmen, Unternehmensteilen und Unternehmensleistungen im Wettbewerb und Markt
  • Aufbau von transparenten Prozesskostenrechnungen
  • Aufbau und Weiterentwicklung von SLA Systemen mit transparenten Leistungs- und Zahlungsvereinbarungen
  • Optimierung der mittelfristigen Planung auf Grundlage von betrieblichen Kennzahlen
  • Aufbau von MbO Systemen
  • Weiterentwicklung von betrieblichen Reportingsystemen
  • Kostenanalyse und Kostenreduzierungsprogramme
  • Ausgründung von Unternehmen
  • Begleitung einer Unternehmensfusion