Die Energie eines Oskar von Miller aktiv erleben

In Bayern kennt man Oskar von Miller.

  • Ingenieur
  • Pionier der Wasserkraft
  • Erbauer des ersten Wasserkraftwerkes in Deutschland in Schöngeising bei Fürstenfeldbruck
  • Direktor der Deutschen Edison-Gesellschaft (später AEG)
  • Gründer des Deutschen Museums (Deutsches Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik) in München, dem weltgrößten Technikmuseum
  • Gründer der Energiewirtschaft in Bayern und der landesweiten Energieversorgung BAYERNWERK AG
  • Gründer und Projektleiter des Walchensee Kraftwerkes, damals das weltgrößte Wasserkraftwerk
  • Gründungsmitglied mehrerer Luftfahrtgesellschaften
  • Mitglied der Friedensdelegation 1919 in Versailles als technischer Berater
  • Vorsitzender des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) 1912–1914
  • und noch vieles mehr.

Das gibt es alles nachzulesen. Weiterlesen

Wieviele Bäume gibt es auf der Erde?

 

Viele – sehr viele! Aber wieviel sind es genau?
Gehen wir einfach hinaus in die Wälder und zählen die Bäume.

3040000000000

 

Das Fachmagazin NATURE veröffentlicht eine Studie aus Yale

Es gibt einfache Aufgaben auf der Welt und andere sind etwas schwieriger, aber umso wichtiger für unsere Zukunft. Unser Planet erwärmt sich ständig – und das vor allem durch uns Menschen verursacht. Die biologischen Gleichgewichte sind viel komplizierter als man sich das vorstellen kann und welcher Effekt wird sich wie stark durchsetzen oder am Ende nur eine Statistik bleiben ohne spürbare Auswirkungen auf das lokale oder globale Klima. Weiterlesen

Ein Himmel voller Drohnen: Albtraum oder Fortschritt?

Unser Partnerunternehmen mit Andreas Voss im Tagesgespräch im Bayerischen Rundfunk

Multicopter sind sehr beliebt und können sowohl Privat als auch Gewerblich eingesetzt werden. Der technische Fortschritt ist sehr schnell und bringt immer wieder neue Fragen auf.

Der Bayerische Rundfunk hat sich dem Thema angenommen und im Tagesgespräch zusammen mit Andreas Voss die Fragen der Zuschauer beantwortet.

Videobeitrag 52 Minuten

Weiterlesen